Schlaf: 12 Stunden

Der Mann hat lange geschlafen. Sicher 12 Stunden, vielleicht mehr. Genau weiss er es nicht. Zu wirr war das Einschlafen gewesen. Zu unpräzise das Aufwachen. Doch sicher waren es 12 Stunden im Minimum. Also mehr als ein ganzer halber Tag.
"Ich verschlafe mein Leben", macht sich der Mann einen Vorwurf. "Ist das denn schlimm?", sein nächster Gedanke. "Kann ich es mir leisten? Nein, sicher nicht."
"Was soll ich tun um wieder mehr zu leben? Mehr schlafen, ja, das geht doch nicht."
"Und doch, vielleicht ein wenig Ruhe finden, zuerst einmal als ersten Schritt."
Und dann mehr leben, mehr arbeiten, mehr Freude finden und sich selber sein.
Vorallem sich nicht selber stressen.
"Dich selber sein!, ja, das müsstest du. Dir zuhören, dir Liebe geben und zu dir schauen. Mehr bei dir sein, mehr Zeit dir nehmen und also auch - mehr Schlaf."

Und träumen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Post!

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.